Rallye U-Schutz am MX5

Der U-Schutz wurde erst am Vortag der Ostalbrallye montiert, daher gibts nun, etwas verspätet, ein Update im Technikbereich:

Diese Platte ist an 4 Punkten befestigt: an den Original Verschraubungspunkten der Querstrebe am Aggregateträger  mittels Distanzhülsen und längeren hochfesten Schrauben. Vorne wurde ein Hilfsrahmen gebaut welcher mit den Schraubpunkten der Abschleppösen befestigt wurde. Um Vibrationen zu vermeiden, wurde zwischen U-Schutz und Aggregateträger ein Gummipuffer eingesetzt.

Auf der Ostalbrallye hat sich dieser Schutz schon mehrfach bewährt und den unteren Frontbereich vor größeren Schäden bewahrt.